Motive kostenlos downloaden

Bemerkenswerte neue Funktionen sind: Große Volumen kontinuierliche Kalibrierung, verbesserte sechs starre Körper Skelett lösen, neue Benutzeroberfläche für den Builder und Geräte Bereiche, neue Finger Markersets, Primex KameraKompatibilität, und eine einzigartige und verbesserte Dateierweiterung (.motive). OptiTrack Active VR wurde speziell für VR-Anwendungen entwickelt und verwendet diskrete, bündige LEDs, um HMDs, Waffen, Set-Stücke und jetzt Ganzkörper-Tracking zu verfolgen. Für alle außer kleinen Forschungsanwendungen, die möglicherweise noch passive Marker verwenden möchten, entfernt Active VR die Anforderung an räumlich einzigartige passive Markermuster für jedes nachverfolgte Element. Identische Objekte werden einzeln identifiziert und nachverfolgt. . . Die Vorderansicht von Notebook und Tasse Kaffee. Inspiration Konzept Sport Zitat Hintergrund im Grunge-Stil mit inspirierenden Nachricht. . Geschäftsmann beobachtet seinen Schatten und über Superheld und Macht nach oben nachdenken . . .

Das Werkzeug “Verschieben/Drehen/Skalieren” wurde erweitert, um mit starren Körpern und Markern zu arbeiten, was das Anpassen starrer Körper-Drehpunkte erheblich vereinfacht. Snap-to-Positionen werden jetzt entweder durch starre Körpermarkierungen oder Wegwurfmarkierungen bestimmt, und starre Körperdefinitionen können neu berechnet werden, um die zugehörigen Marker besser anzupassen. Diese Änderungen sowie ähnliche Änderungen an Skelettsegmenten können nun auch im Live-Modus vorgenommen werden. Dies ist besonders hilfreich, wenn starre Körper zur Messung oder zur Definition eines neuen starren Körpers verwendet werden. Erfolgreiches Konzept. Geschäftsmann ausdrucken, um seinen Erfolg zu feiern . . . Inspirierendes Zitat auf verschwommenem Hintergrund mit Vintage-Filter Neue Grafik-Funktionalität ermöglicht es Benutzern, mehrere Datenkanäle zu visualisieren und zu überwachen, einschließlich 3D-Positionen rekonstruierter Marker, 6 Freiheitsgrade (6 DoF) Daten von nachverfolgbaren Assets und Signale von integrierten externen Geräten (z. B. Kraftplatten oder NI-DAQ).

Zusätzlich zu den grundlegenden Layouts (Kanal, kombiniert, gapped) können auch benutzerdefinierte Layouts nur für die Überwachung bestimmter Datenkanäle erstellt werden. In jedem Layout können bis zu 9 Diagramme geplottet und bis zu zwei Bereiche gleichzeitig geöffnet werden. Inspirierende Nachricht “Keep running and never look back” Geschäftsmann zu Fuß zur Schlüsseltür für neue Gelegenheit . Das neue HMD-Kalibrierungstool macht Oculus HMD-Setup für alle einzigartigen Markerkonfigurationen viel schneller und einfacher. Motive nutzt die HMD-Tracking-Daten sowohl aus dem OptiTrack-System als auch aus dem Oculus-System, um den Drehpunkt automatisch zu berechnen und zwischen den Augenzentren für VR-Anwendungen zu platzieren. Dieser Schritt ist bei Verwendung des OptiTrack Active VR-Clips nicht erforderlich. Durch die Kombination eines funktionaleren Designs und intuitiverer Steuerung wurde das Design der Scheiben für eine bessere Gesamtästhetik und Benutzerfreundlichkeit verbessert. Dieses Redesign deckt die meisten der häufig verwendeten Bereiche innerhalb der Software ab.

Jedes Fenster kann angeordnet, verschoben und kombiniert werden, um neue benutzerdefinierte Layouts zu erstellen. Zu den Verbesserungen der Performance in Motive 2.0 gehören eine Verringerung der Systemlatenz sowie detailliertere Echtzeitberichte über Latenz, einschließlich Punktwolkenlatenz, Solverlatenz, Gesamtsoftwarelatenz und Gesamtsystemlatenz.